Resident Evil 2 Remake +Demo

  • Resident Evil 2 - Remake erweitert Story des Originals

    Das erscheint in Deutschland in seiner komplett ungeschnittenen Form, wie Capcom per Pressemeldung bekannt gab. Die USK gab dem Horrorspiel eine Freigabe ab 18 Jahren. Somit bekommen deutsche Fans des Genre-Klassikers das volle Paket Horror und Gore und müssen nicht etwa auf bestimmte Szenen verzichten. Resident Evil 2 erscheint am 25. Januar 2019.


    Das Remake von Resident Evil 2 will den Klassiker nicht restaurieren, sondern modernisieren. Statt starrer Kamerawinkel bekommen Spieler eine recht rangezoomte Verfolgeransicht. Die spielbaren Figuren Leon und Claire bewegen sich nicht mehr wie behäbige Panzer, sondern setzen auf eine moderne Steuerung. Dass trotzdem bewusst das Gefühl von Kontrolle unterwandert wird, haben wir bereits in unserem Angespielten Preview

    ausführlich geschildert. Doch wie sieht's bei der Story aus im Vergleich von damals und heute?

    Hier verraten die Entwickler nach und nach, wie groß die Unterschiede sind. So berichtet

    auf Basis eines Interviews, dass Bereiche des Originals erweitert werden. Trifft man beispielsweise NPCs, die früher nur zwei, drei Dialogzeilen zu vermelden hatten, dann könnten sich jetzt komplette Zwischensequenzen ergeben. Auch Schauplätze, an denen man früher nur vorbei lief, sind jetzt teilweise zugänglich und Teil der Kampagne.

    Quelle:GameStart


    Resident Evil 2 Remake Demo: 30-Minuten-Limit der PC-Demo bereits aufgehoben

    ur eben veröffentlichten 1-Shot-Demo zum Resident Evil 2 Remake ist jetzt bereits ein Crack erschienen. Dieser hebelt das 30-Minuten-Limit der Demo auf und lässt dem Spieler somit mehr Zeit zum Erkunden der Polizeistation in Racoon City. Den Link gibt es in der News.

    Das ging schnell: Erst gestern ist die offizielle 1-Shot-Demo zum Resident Evil 2 Remake erschienen und schon ist ein Crack für die PC-Version der Demo veröffentlicht worden, der die umständliche 30-Minuten Beschränkung aufhebt. PC-Spieler können mithilfe des Cracks die Demo somit länger als insgesamt eine halbe Stunde lang antesten.

    Wie funktioniert der Demo-Crack zum Resident Evil 2 Remake?

    Der Crack zur 1-Shot-Demo des Resident Evil 2 Remakes ist eigentlich ein kleines Trainerprogramm, welches den Demo-Timer einfriert. Wie der Name schon nahelegt, können Spieler damit auch unendlich Munition oder Super-Geschwindigkeit aktivieren und das Nachladen deaktivieren. Der Timer der Demo lässt sich laut Traineranleitung zurücksetzen, indem man den Trainer startet und dann die Numpad-1-Taste drückt, während man im Menü ist, oder die Demo bereits spielt. Man kann aber auch mit Alt-Tab aus dem Spiel gehen und dann den Spielprozess über den Task Manager beenden, während der Trainer im Hintergrund noch läuft. Anschließend startet man die Resi-2-Demo erneut, dann sollte der Timer zurückgesetzt sein.

    Quelle:PCGames


    Resident Evil 2 Demo


  • Danke, gleich mal ziehen :D


    EDIT: Hatte damals, 1998 das original auf der Playstation. Bin mal gespannt wie es sich spielt, hab das so gesuchtet damals. Schön mit paar Kumpels vorm TV gesessen.

    Danke an meine Eltern das sie einem 12 jährigen das Spiel spielen haben lassen :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von maic ()

  • Danke, gleich mal ziehen :D


    EDIT: Hatte damals, 1998 das original auf der Playstation. Bin mal gespannt wie es sich spielt, hab das so gesuchtet damals. Schön mit paar Kumpels vorm TV gesessen.

    Danke an meine Eltern das sie einem 12 jährigen das Spiel spielen haben lassen :D

    #metoo xD nur war ich damals 9! Früher wurde ncoh nicht so viel auf Jugendschutz gegeben oder meine Eltern wussten einfach nicht was für ein Game das ist^^

  • hab gezogen und getestet


    hatte es schon 1998 auf der ps glaube ich, war damals gut. Im Demo naja weiß nicht wirkt etwas angestaubt.

    Naja vorbestellen sicher nicht mal sehen füt ~15€ irgend wann mal ja, die Story kenn ich ja schon auch mit neuen Inhalten bleibts doch sicher beim alten.